Vokal & Harmonie

Die Geschichte des Ensembles "VOKAL & HARMONIE" beginnt mit dem 1. Kärntner Adventsingen am 7. Dezember 2012 in der Stadtpfarrkirche in Stockerau. Der Chorleiter Matthias Steiner - ein "originaler" Kärntner - wollte im Weinviertel ein besonderes Konzert veranstalten - seine Idee war, mit Weinviertler Stimmen das Kärntnerlied in nahezu perfekter Art und Weise zu interpretieren. Als "original Kärntner Konzertbeitrag" wird immer ein Männerchor eingeladen. Das ist bis zum jetzigen Zeitpunkt ein Bestandteil dieser Veranstaltung geblieben. 

 

Neben Weinviertler Sängern sind auch "original Kärntner Stimmen" herzlich willkommen.

 

Von 2020 bis 2022 fanden keine Zusammenkünfte oder Proben statt.

Im Herbst 2022 trafen sich wieder interessierte Menschen, die dieses Chorprojekt wieder aufleben ließen und mit vollem Elan zu einem semiprofessionellen Chorensemble zusammenfanden. 

Der Gründer und Chorleiter steht dem Chor weiterhin zur Verfügung und plant für das Jahr 2023 wieder das schon traditionelle "Kärntner Adventkonzert" am Samstag, dem 16. Dezember mit der bekannten und beliebten "Haberg-Musi" und Gastchor aus Kärnten, dem "MGV-Afritz", in der Stadtpfarrkirche Stockerau.

 

 

Neue Gesichter bei  V | H  und bei der Nachbesprechung

 

Vokal & Harmonie als Gäste des "EU-Bauers" Manfred Tisal beim Villacher Fasching mit Fanklub